Seiten

Freitag, 19. Februar 2016

[Review] Urban Decay Matte Revolution Lipstick, Farbe: Matte Bad Blood



Hallo ihr Lieben,
heute stelle ich euch den Matte Revolution Lipstick von Urban Decay in der Farbe Matte Bad Blood vor.


Allgemein: 

Der Lippenstift ist in verschiedenen Parfümerien u.a. im Douglas oder auch im Onlineshop von Urban Decay für ca. 20 € erhältlich. Der Lippenstift befindet sich in der typischen Form eines Lippenstiftes. Die Verpackung ist außen schwarz und der Drehmechanismus ist in einem schönen lila Ton gehalten. Der Markenname ist auf der Verpackung eingraviert. Der Lippenstift befindet sich zusätzlich in einer lila Pappumverpackung mit silbernen Striftzügen. In der Verpackung sind 2,8 g enthalten und das Produkt ist nach dem ersten Öffnen noch 18 Monate haltbar.


Hersteller: 

„Matt kommt gut – aber nur, wenn es die Lippen nicht austrocknet. Im Gegensatz zu herkömmlichen matten Lippenstiften sieht unsere cremige, nicht austrocknende Formel nicht nur hammermäßig aus, sondern fühlt sich auch himmlisch an. Endlich ein matter Lippenstift, den du lieben wirst!
Die starke Pigmentierung der Farben zahlt sich im Nu aus: 1 x Auftragen und die Farbe sitzt! Matte Revolution Lipstick trägt sich irre geschmeidig auf und fühlt sich auf den Lippen an wie ein sanfter Kuss. Das Finish ist makellos matt und samtig, die Farbpalette begeistert: nude, hell, intensiv ... bei unseren nie zuvor gesehenen Nuancen ist für jeden das Richtige dabei.
Unser exklusives Pigment Infusion System™ bietet dank optimaler Pigmentierung eine echte Wohlfühl-Textur und überlegene Farbverteilung mit unvergleichlichem Ergebnis. Zusätzlich pflegt die Formel deine Lippen mit einem Cocktail aus Avocado-, Oliven- und Babassu-Öl; Sheabutter (aus malaysischen Ipé-Bäumen) hydratisiert,
Vitamin C+E schützen mit Antioxidantien.
Matte Revolution Lipstick ist ein Eyecatcher und liegt mit seinen organisch geformten Wellen wunderbar in der Hand. Vom originalen und vom Sheer Revolution Lipstick unterscheidet er sich durch das schwarze, perlmuttschimmernde Gehäuse. Der abgeschrägte Stift verteilt die cremige Farbe mit einer einzigen Handbewegung perfekt.“ (Quelle: urbandecay.de)

Meine Meinung: 

Ich habe bisher keinerlei Produkte von der Marke Urban Decay geschweige, denn ein Lippenstift. Aus diesem Grund habe ich mich schon sehr auf den Test des Lippenstifts gefreut. Der Lippenstift lässt sich leicht öffnen, verschließen und auch aufdrehen. Zwar besteht die Verpackung aus Plastik, doch macht sie einen sehr robusten Eindruck. Zudem hat mich der schöne rote Ton des Lippenstifts sehr überzeugt. Wie der Name des Lippenstifts „Bad Blood“ es schon verrät, handelt es sich um einen dunklen Blutrot-Ton. Die Farbe ist sehr intensiv und deckend. Der Lippenstift hat einen schönen matten Effekt, der über die ganze Zeit hält. Auch, wenn man zuvor eine Lippenpflege aufträgt (wie bei diesem Bild) sieht man nichts durch. Die Farbe eignet sich meiner Meinung nach gut für ein Abend Make-up oder für Feierlichkeiten. Der Lippenstift lässt sich aufgrund seiner cremigen und geschmeidigen Konsistenz sehr leicht auf den Lippen verteilen. Nach nur einer Schicht von dem Lippenstift habe ich ein gleichmäßiges und deckendes Finish erzielt. Die Farbe auf den Lippen entspricht der Farbe in der Verpackung. Also die Farbintensitivität und auch Pigmentierung haben mich schon mal überzeugt. Das Finish ist gleichmäßig und fleckenfrei. Beim Auftrag sollte man zudem etwas aufpassen. Da die Farbe sehr intensiv ist und der Lippenstift beim Ausbessern von Fehlern leicht schmiert, ist es besser diese mit einem Make-up Entferner auszubessern, anstatt Hand anzulegen.
Auch das Tragegefühl gefällt mir sehr gut. Es bilden sich keine Klumpen und die Lippen verkleben auch nicht miteinander. Zudem werden diese nicht ausgetrocknet, was bei vielen anderen matten Lippenstiften ja der Fall ist. Auch werden die Trockenheitsfältchen nicht verstärkt. Essen und Trinken machen der Farbe auf den Lippen nichts aus. Die Lippen werden weder gepflegt noch ausgetrocknet. Wie bereits zuvor aufgeführt schmiert der Lippenstift leicht. Also wenn man den Schatz küssen will, sollte man etwas aufpassen, da dabei Farbe abgeht. Der Lippenstift hält inklusive Essen und Trinken ca. 4 Stunden. Dann beginnt die Farbe leicht zu verblassen. Die Entfernung des Lippenstifts funktioniert mit einem wasserfesten Make-up Entferner einwandfrei. Bis keinerlei Rückstände von dem Lippenstift auf den Lippen zurück bleiben dauert es ein wenig.

Fazit: 

Toller matter Finish und schöner intensiver Rotton, der sich für ein Abend Make-up gut eignet. Tolle Haftfestigkeit und Haltbarkeit. Die Lippen werden nicht ausgetrocknet!

Eure M ;)