Seiten

Montag, 30. November 2015

[Review] Eucerin Anti-Age Hyaluron-Filler CC-Cream, Farbe: Mittel


Hallo ihr Lieben,
heute stelle ich euch die Anti-Age Hyaluron-Filler CC-Cream von Eucerin in der Farbe „Mittel“ vor.

Allgemein: 

Das Produkt habe ich von beautytesterin.de (Direktlink zur Aktion) und eucrein.de zum Testen erhalten. Vielen Dank dafür. Ansonsten ist die CC-Cream in den Online-Apotheken schon ab ca. 20 € erhältlich. Die UVP liegt bei 26,95 €. Das Produkt befindet sich in einem Pumpspender aus Plastik. Dieser ist in weiß gehalten, während der Plastikdeckel silberfarbig ist. Das Ganze wird in einer Pappumverpackung geliefert. Auch diese ist in weiß gehalten. Das Produkt selbst hat eine bräunliche Farbe und die Konsistenz ist weder zu flüssig noch zu fest. Ich habe mich für die mittlere Variante entschieden, da ich eine etwas dunklere Haut habe. Es gibt zudem noch die helle Variante. In der Verpackung befinden sich 50 ml und das Produkt ist bei mir noch bis März 2017 haltbar.


Hersteller: 

„CC Creams bieten eine Formel mit ausgleichenden Farbpigmenten für eine sofortige Teint-Korrektur. Eucerin HYALURON-FILLER CC Cream Mittel korrigiert nicht nur den Hautton, sondern bietet auch eine effektive Anti-Faltenpflege.

Anti-Faltenpflege: Die Formel enthält eine Kombination von kurz- und langkettiger Hyaluronsäure, die am Ursprung der Falten wirkt, sowie bioaktivem Saponin, das die hauteigene Hyaluronsäure-Produktion zusätzlich redynamisiert. Für einen Auffüll-Effekt zur sichtbaren Milderung selbst ausgeprägter Falten. LSF 15 + UVA-Schutz schützen effektiv vor vorzeitiger lichtbedingter Hautalterung und der weiteren Ausprägung von Falten. Die Haut ist sichtbar geglättet.

Complexion Correction: Ausgleichende Farbpigmente schmelzen auf der Haut und sorgen für einen sofortigen gleichmäßigen und strahlenden Teint. Eucerin HYALURON-FILLER CC Cream Mittel bietet eine leichte Abdeckung und eignet sich ausgezeichnet als Make-up-Grundlage (falls eine zusätzliche Abdeckung gewünscht wird).

Eucerin HYALURON-FILLER CC Cream Mittel zieht schnell ein und schmilzt auf der Haut. Sie kann entweder über oder anstelle Ihrer Tagespflege aufgetragen werden.“
Quelle: eucerin.de

Anwendung: 

„Gleichmäßig auf das gereinigte Gesicht auftragen. Kann alleine oder über der Tagespflege aufgetragen werden – je nach Hauttyp.“


Was ist eine CC-Cream?: 

Ich lese oder höre immer wieder, dass viele nicht wissen, was unter einer CC-Cream zu verstehen ist. Daher gebe ich euch noch eine kurze Einführung darin. Viele von euch kennen bereits die BB-Cream (Blemish/ Beauty Balm Cream). Diese ist ein Alles-in-Einem-Produkt. Sie ersetzt Kosmetikprodukte wie das Gesichtsserum, Feuchtigkeitscreme und die Grundierung. Somit ist sie praktisch der Nachfolger einer getönten Gesichtscreme. Dadurch wirkt das Hautbild ebenmäßiger. Die CC-Cream geht noch einen Schritt weiter. Sie umfasst die ganzen Vorteile der BB-Cream und sorgt zudem für eine dauerhafte Verbesserung des Hauttons durch die enthaltenen Farbpigmente. Dadurch werden Rötungen leichter abgedeckt und Farbunterschiede im Teint ausgeglichen. Durch regelmäßige Anwendung der Cream können kleinere oder größere Fältchen auf Dauer immer weiter gemildert werden.

Meine Meinung: 

Kommen wir nun zu dem getesteten Produkt. Die Verpackung gefällt mir sehr gut. Die Flasche ist nicht zu lang und kann daher sehr praktisch auch unterwegs mitgenommen werden, ohne viel Platz zu verbrauchen. Da die Verpackung aus Plastik besteht, muss man auch keine Angst haben, dass diese beim Herunterfallen kaputt geht. Zudem finde ich den Pumpspender sehr praktisch. Dies ist viel hygienischer und mit dem Pumpspender lässt sich das Produkt gut portionieren, da zudem eine recht kleine Öffnung vorhanden ist.
Bevor ich diese Cream aufrage, benutze ich meine feuchtigkeitspendende Tagescreme, da ich zu trockener Haut neige. Der Auftrag der Cream funktioniert aufgrund der Konsistenz sehr gut. Nach dem Drücken des Pumpspenders kommt eine auseichende Menge an Produkt raus, die sich dann leicht mit den Fingern auf dem Gesicht und Hals verteilen lässt. Zu der Farbe des Produkts lässt sich sagen, dass die Cream in der Verpackung bzw. auf dem Finger noch recht dunkel aussieht, doch auf der Haut wird sie dann heller und passt sich meiner Hautfarbe an. Das Finish sieht gleichmäßig und nicht fleckig aus. Zu der Deckkraft muss ich sagen, dass diese nicht sehr deckend ist. Rötungen und Hautunreinheiten sieht man auch nach dem Auftrag noch. Ein Vorteil ist aber wieder, dass die Cream sich nicht in Fältchen absetzt. Wie bereits vom Hersteller beschrieben, besitz diese Cream ja nur eine leichte Abdeckung und eignet sich daher sehr gut als Make-up Grundlage. Diesem kann ich zustimmen. Die Cream kann als Ersatz für einen Primer verwendet werden und das Make-up rutsch anschließend nicht mehr weg. In diesem Zusammenhang ist es auch sehr toll, dass die Cream sehr schnell einzieht. Der Duft gefällt mir auch sehr gut. Dies ist nicht sehr künstlich, sondern es sieht sehr frisch. Den Duft kann man auch lange Zeit nach dem Auftrag wahrnehmen. Besonders gut gefällt mir auch, dass die Cream LSF 15 und einen UVA-Schutz hat. LSF 15 reicht meiner Meinung nach völlig für den Herbst und Winter aus und man muss kein zusätzliches Sonnenschutzmittel auftragen. Ich besitze noch nicht so viele und nur sehr leicht ausgeprägte Fältchen. Diese sind meiner Meinung nach nun weniger sichtbar. Daher sehe ich die Cream als eine vorbeugende Maßnahme an, damit bei mir die Falten nicht allzu schnell entstehen und die vorhandenen schneller verschwinden.


Fazit: 

Leichte Abdeckkraft und daher als Make-up Grundlage geeignet. Kleine Fältchen werden allmählich verringert. Frischer Duft.

Eure M ;)