Seiten

Mittwoch, 4. November 2015

[Review] Aussie Repair Miracle Conditioner




Hallo ihr Lieben,
heute stelle ich euch den Conditioner aus der Repair Miracle Serie von Aussie vor.

Allgemein: 

Den Conditioner habe ich vom dm-Bloggernewsletter zusammen mit dem Aussie 3 Miracle Oil und dem Aussie Repair Miracle Shampoo erhalten. Die Reviews zu den anderen beiden Produkten findet ihr, in dem ihr auf diese draufklickt. 
Der Conditioner ist in verschiedenen Geschäften erhältlich. Im dm zahlt man dafür 5,95 €. Das Produkt befindet sich in einer weißen Plastikflasche mit einem aufklappbaren lilalen Deckel. Auf der Vorderseite der Flasche befinden sich der Marken-, Produktname und weitere Infos zum Produkt. Auch auf der Rückseite befinden sich noch weitere Informationen. In der Flasche sind 250 ml enthalten und das Produkt ist nach dem ersten Öffnen noch 12 Monate haltbar.

Hersteller: 

„Dein Haar wurde zu oft geglättet und geplättet? Keine Sorge (mehr). Unsere Pflege-Formel, mit australischem Macadamianuss-Öl, Jojobasamen-Öl und Avocado-Öl, eilt deinem Haar zu Hilfe und macht es wieder seidig glänzend und wunderbar gepflegt.“

Anwendung: 

„Conditioner gleichmäßig ins frisch gewaschene Haar einmassieren. Danach ausspülen – ta-daa!“


Meine Meinung: 

Der Conditioner von Aussie gefällt mir sehr gut. Zunächst einmal spricht mich der sehr süßliche und fruchtige Duft sehr an. Dieser erinnert mich an die alten Hubba Bubbas (Die Älteren unter euch wissen bestimmt, was ich damit meine ;)). Der Duft ist für mich nicht zu aufdringlich. Die Haare riechen nach ca. einer Stunde nicht mehr oder nur noch wenig nach dem Produkt. Das Badezimmer duftet eine ganze Weile länger als die Haare hiernach. Schon allein wegen dem Duft könnte ich euch den Conditioner weiterempfehlen. Der Conditioner lässt sich leicht mit Hilfe von Drücken der Flache durch eine kleine rechteckige Öffnung im Deckel entnehmen. Doch aufgrund der etwas cremigen Konsistenz des Produkts kommt für meine Verhältnisse zu viel von dem Produkt nach einem einmaligen Drücken der Flasche heraus. Dadurch wird unnötig zu viel von dem Produkt verschwendet. Aufgrund seiner Konsistenz lässt sich der Conditioner sehr gut in das feuchte Haar einarbeiten. Zudem lässt es sich auch rückstandslos wieder auswaschen.
Meine Haare sind in letzter Zeit des Öfteren etwas kräuselig. Aus diesem Grund habe ich den Conditioner auf diese Aspekte hin getestet, da der Hersteller damit wirbt, dass dieses Shampoo „für alle unartigen Haartypen“ geeignet ist. Unmittelbar nach dem Auftrag sind die Haare nicht mehr so kräuselig. Sie erhalten auch mehr Glanz und sehen somit im Großen und Ganzen wider gepflegt aus. Besonders in der Anfangsphase hatte ich den Conditioner in Zusammenhang mit dem Shampoo aus derselben Serie regelmäßiger benutzt. In etwa ein- bis zweimal die Woche. Nach einigen Monaten dann nur noch ein- bis zweimal im Monat. Die Haare sehen nun viel gepflegter aus und glänzen auch mehr. Aus diesem Grund finde ich das Produkt sehr gut, da es meinen Haaren sehr hilft.

Fazit: 

Ein toller Conditioner, der die Haare pflegt und diesen Glanz verleiht. Das Produkt hat einen Duft, dass mich an meine Kindheitstage erinnert und somit zu meinem Favorit geworden ist.

Eure M ;)