Seiten

Montag, 23. November 2015

[Review] ebelin Professional Entwirrkünstler Mini



Hallo ihr Lieben,
heute stelle ich euch den Entwirrkünstler Mini von ebelin Professional vor.

Allgemein: 

Der Entwirrkünstler ist ausschließlich im dm erhältlich, da ebelin eine Eigenmarke von dm ist. Für diese Mini Version zahlt man dort 9,95 €. ebelin hat den Entwirrkünstler auch in der normalen Größen herausgebracht. Dieser kostet dann 8,95 €. Den Entwirrkünstler gibt es in 4 verschiedenen Farben: Mint, Rosa, Pink und Blau. Ich habe mich für Pink entschieden. Bei der pinken Varianten sind die Borsten in türkis gehalten. Diese bestehen zudem aus Nylon und sind vierstufig aufgebaut. Der Entwirrkünstler kommt in einer durchsichtigen Plastikumverpackung und hat zudem eine Schutzkappe für die Borsten. 

 

Hersteller: 

„Der ebelin Professional Entwirrkünstler Mini ist der perfekte Begleiter beim Sport, auf Reisen oder in der Handtasche. Mit seinen 4-stufigen, flexiblen Nylon-Borsten sorgt er für ein müheloses Kämmen der Haare - im nassen wie im trockenen Zustand. Selbst kleine Knoten lassen sich einfach wegzaubern - ohne Ziepen und Reißen. So kann Haarbruch vorgebeugt werden. Dank der unterschiedlich langen Borsten und der besonderen Borstenanordnung lassen sich alle Haarpartien optimal erreichen. Die kompakte Form des Entwirrkünstlers Mini macht das tägliche Kämmen zum Kinderspiel, selbst bei dickem und lockigem Haar. Jederzeit und überall.
Die abnehmbare Schutzkappe mit Doppelfunktion schützt die Nylon-Borsten des Entwirrkünstlers Mini, bewahrt aber ebenso auch andere Lieblingsstücke in der Handtasche.“


Meine Meinung: 

Auf Grund seiner Form liegt der Entwirrkünstler gut in der Hand. Für Unterwegs finde ich die Größe noch in Ordnung, aber für den Alltag ist mir der Kamm etwas zu klein. Zum einen erwischt man mit einem mal Bürsten durch die Haare weniger Haare als mit einer herkömmlichen Bürste. Dies führt dazu, dass man den Entwirrkünstler mehrmals durch die Haare führen muss. Zum anderen habe ich sehr lange Haare. Dies führt dazu, dass ich die Haare nun beim Kämmen immer nach vorne nehmen muss, da sie beim Kämmen am Hinterkopf aus dem Entwirrkünstler rutschen. Da der Entwirrkünstler an seinen Rändern eine Gummierung hat, wird die Gefahr verringert, dass dieser aus der Hand fällt. Ich benutze diesen nun seit mehreren Wochen und dieser ist mir bisher nicht aus der Hand gefallen. Besonders gut gefällt mir auch, dass bei der Mini Version noch eine Schutzkappe vorhanden ist. Dadurch besteht nicht die Gefahr, dass die Borsten beispielsweise in der Handtasche in meinen Sachen hängen bleiben und somit etwas kaputt geht.

Die Nylon-Borsten sind in 4 unterschiedlichen Stufen aufgebaut. D.h. diese sind der Reihe nach in unterschiedlichen Längen angeordnet. Mir ist aufgefallen, dass sich die Haare aufgrund dessen besser kämen lassen, da kleine Knötchen so leichter gelöst werden ohne zu schmerzen oder zu ziepen. Dadurch wird auch der Kraftaufwand verringert und man beschädigt weniger Haare. Zudem sind die Haare weniger statisch aufgeladen. Ein Unterschied zwischen feuchten und trocknen Haaren ist mir nicht aufgefallen. In beiden Zuständen werden die Haare nach kürzester Zeit knotenfrei gekämmt. 
Das Säubern des Entwirrkünstlers geht auch sehr einfach. Man kann mit den Händen grob fast alle Haare aus der Bürste rausnehmen. Die zurückgebliebenen Haare lassen sich leicht mit Hilfe der Schutzkappe entfernen. Ansonsten reinige ich den Entwirrkünstler regelmäßig mit Wasser. Dafür halte ich den Entwirrkünstler entweder mit oder ohne Shampoo unter fließendes Wasser und lasse es dann auf den Bürsten stehend auf einem Handtuch trocknen. Schon sieht der Entwirrkünstler wie am ersten Tag aus.

Fazit: 

Knoten werden ohne Ziepen und Schmerzen entfernt. Die Bürste liegt aufgrund der ergonomischen Form und Gummierung gut in der Hand. Aber mir ist der Entwirrkünstler etwas zu klein.

Eure M ;)