Seiten

Freitag, 27. November 2015

[Review] Urban Decay Perversion Mascara




Hallo ihr Lieben,
heute stelle ich euch die Perversion Mascara von Urban Decay vor.

Allgemein: 

Die Mascara ist u.a. bei Douglas erhältlich und man zahlt für 12 ml 23,99 €. Bei Douglas wird zusätzlich noch ein Travelsize angeboten. Hierbei zahlt man für 4 ml 12,99 €. Die Mascara befindet sich in einer tiefschwarzen und leicht metallisch aussehenden Verpackung. Diese wird in einer Pappumverpackung geliefert, die dieselbe Farbe hat. Die Aufschrift ist in beiden Fällen in lila gehalten. Das Produkt ist nach Anbruch noch 6 Monate haltbar.

Hersteller: 

„Lasse deine Wimpern noch größer, schwärzer und dramatischer erscheinen, als je zuvor! Mit unserer ultra-cremigen, verlängernden und Volumen zaubernden Mascara gelingt dir das im Handumdrehen!

PERVERSION lässt sich unglaublich mühelos auftragen und verhilft dir in Sekunden zu einem sexy Augenaufschlag. Ein Schwarz, das du so noch nie gesehen hast... Es ist das reinste, tiefste und intensivste Schwarz, das du jemals getragen hast.

PERVERSION hat eine ultra-cremige, reichhaltige Textur, die weder zu flüssig, noch zu fest ist. Das erlaubt dir, exakt die richtige Menge aufzutragen - das Bürstchen gleitet fast von selbst durch deine Wimpern. Das Ergebnis: unglaubliche Kontrolle für atemberaubende Wimpern. Du willst die Extra-Portion Drama für den perfekten Auftritt am Abend? Kein Problem. Mit PERVERSION hält dein Augen Make-Up bis tief in die Nacht - ohne zu verklumpen oder zu verrutschen.
Die innovative Formel enthält einen besonderen Haarverdichter - eine komplexe Mixtur aus Proteinen und Aminosäuren (darunter auch Marine Glykogen, was dafür bekannt ist, den Haarwuchs anzuregen). Honig-Extrakte unterstützen die einmalige, tiefenwirksame Pflege, Elastin aus den Tiefen des Meeres stimuliert die Haarfollikel und Marine Kollagen liefert den optimalen Rundumschutz.

Die geschwungene High-Tech Bürste für ultimatives Volumen greift jedes Haar einzeln auf um es perfekt zu definieren. Die Textur gleitet sanft durch die Wimpern, während exakt die richtige Menge an Tusche abgegeben wird. Kein überflüssiges Pumpen und Drücken des Bürstchens in alle Winkel des Flacons mehr - PERVERSION garantiert dir ein müheloses Auftragen.

Auch das Design wird dich überzeugen: Wir haben den sexy, metallischen, tief-schwarzen Flacon mit einem großen lila PERVERSION-Schriftzug verziert und mit unserem Slogan: 'Bigger. Blacker. Badder.' abgerundet.“
Quelle: urbandecay.de

Meine Meinung: 

Direkt beim Öffnen der Mascara ist mir aufgefallen, dass sich die Bürste leichter aus der Öffnung entnehmen lässt im Gegensatz zu anderen Mascaras. Ich glaube dies liegt daran, dass sich in der Öffnung keine Vorrichtung befindet, in der die Bürste hängen bleibt um das überschüssige Produkt abzutragen. Doch auch ohne dieser Vorrichtung entnimmt die Bürste nicht zu viel Farbe aus der Verpackung. Die Menge, die sich auf der Bürste befindet ist meiner Meinung völlig in Ordnung. Die Bürste selbst ist etwas weich, so dass sie beim Auftrag auf den Wimpern leicht nachlässt. Aufgrund dessen wird der Auftrag der Mascara erleichtert. Die geschwungenen Borsten können so jede einzelne Wimper leichter greifen und den Wimpern somit mehr Volumen geben ohne, dass diese verklumpen. Zudem werden diese dichter. Während des Auftrags muss man jedoch etwas aufpassen, da man sich aufgrund der Beweglichkeit des Bürstenkopfs leicht verschmieren kann. Die Konsistenz der Mascara ist weder zu flüssig, noch zu fest. Daher trocknet diese auch relativ schnell auf den Wimpern. Danach braucht man keine Angst mehr zu haben, dass die Mascara verschmiert.
Meine Wimpern erhielten durch die Mascara einen leichten Schwung, den ich sonst schwerer erziele. Sehr erstaunt dabei war ich davon, dass meine Wimpern diesen Schwung auch über den ganzen Tag hinweg behielten, was bei mir sonst nicht der Fall ist. Ansonsten fallen meine Wimpern ab der Mittagszeit wieder herunter. Zudem hält die Mascara den ganzen Tag ohne jegliche Strapazen. Auch leichter Regen macht der Mascara nichts aus. Die Entfernung der Mascara empfinde ich als sehr angenehm. Mein Make-up und auch die Mascara habe ich mit dem Reinigung-Öl von L’oreal (den Link dazu findet ihr bald an dieser Stelle) sehr einfach entfernen können. Die Mascara ließ sich fast rückstandslos entfernen.

Fazit: 

Eine Mascara für besondere Anlässe, die den Wimpern Volumen verleiht und diese verdichtet ohne sie zu verkleben.

Eure M ;)