Seiten

Montag, 31. August 2015

[Review] Gehwohl Fusskraft Soft Feet Pflegebad


Hallo ihr Lieben,
heute stelle ich euch das Soft Feet Pflegebad von Gehwohl Fusskraft vor.


Allgemein: 

Das Pflegebad ist nur bei Fußspezialisten oder ausgewählten Onlineshops erhältlich und kostet ca. 11 €. Das Produkt befindet sich in einer großen durchsichtigen Plastikflasche, die einen robusten Eindruck macht. Auf der Flasche befindet sich ein weißes Etikett mit dem Marken-, Produktnamen und einigen Mandeln. Auf der Rückseite der Flasche kann man durch diese durchschauen und auf der Rückseite des Etiketts befinden sich weitere Informationen zum Produkt. Die Flasche befindet sich zusätzlich in einer weißen Pappumverpackung. Das Öl selbst hat die Farbe wie auch jedes andere Öl. In der Flasche befinden sich 200 ml und das Produkt ist nach dem ersten Öffnen noch 12 Monate haltbar.

Hersteller: 

„Gehwohl Fusskraft Soft Feet Pflegebad lässt Füße und Beine regenerieren und schenkt intensive Pflege. Die Essenz enthält eine einzigartige Wirkstoffkombination aus Mandelöl und Vanilleextrakt, Vitamin E, Avocado- und Rizinusöl. Das harmonierende Bad spendet Feuchtigkeit, macht die Haut schön geschmeidig und schützt sie. Bei Raumtemperatur lagern. Auch als Dusch- oder Vollbad anwendbar. Dermatologisch geprüft. Auch für Diabetiker geeignet. Nur beim Fußspezialisten erhältlich.“

Anwendung: 

„Für ein Fussbad gibt man 1 Esslöffel in 4-5 Liter warmes Wasser. Das Bad wird daraufhin zu einer reichhaltigen Reinigungs- und Pflegemilch. Jetzt heißt es: Eintauchen und entspannen!“


Meine Meinung: 

Das Pflegebad hat einen leichten blumigen Duft. Dies finde ich vor allem für die wärmeren Tage sehr gut. Das Besondere an diesem Produkt ist, dass dieses für alle Hauttypen geeignet ist. So kann dieses von mehreren Familienmitgliedern gleichzeitig verwendet werden und tut allen gut. Des Weiteren kann das Produkt wie bereits vom Hersteller vorgeschlagen für drei Anwendungsgebiete verwendet werden. Zum einen, wie es der Name schon verrät, als ein Fußbad und zum anderen auch als Duschbad oder Vollbad. Also musste ich auch alle drei Anwendungsgebiete auf Herz und Niere testen. Als erstes habe ich es als Duschbad ausprobiert. Dazu hatte ich unter der Dusche zunächst die Haut angefeuchtet. Als nächstes habe ich dann eine kleine Menge von dem Produkt auf die Hand genommen und es auf den Beinen und Füßen verteilt. Das Produkt hat dann eine milchig-weiße Farbe angenommen. Nach einer kurzen Einwirkzeit hatte ich das Produkt wieder abgewaschen. Hierbei hat mich aber gestört, dass das Öl beim Entnehmen auf der Hand auslief und die ganze Flasche runterfloss. Dies führte auch dazu, dass ich eine viel zu große Menge an Produkt auf meiner Hand und dann auf meinen Füßen hatte. Meiner Meinung nach wäre es schöner gewesen, wenn die Flache nur eine ganz kleine Öffnung gehabt hätte. 



Die Entnahme für den Fuß- oder Vollbad gestaltet sich in diesem Zusammenhang etwas einfacher. Doch auch hier lief das Öl leicht aus. Ansonsten ist die Nutzung des Pflegebads beim Fuß- und Vollbad sehr angenehm und einfach. Für eine volle Entfaltung der Wirkung muss ein Esslöffel von dem Öl in 4-5 Liter warmes Wasser (bzw. angepasst auf die entsprechende Menge an Wasser) gegeben werden. Die im Fußbad enthaltenen Öle bleiben nicht oben an der Wasseroberfläche, sondern verteilen sich im Wasser, so dass sich eine weiße Emulsion bildet. Das Wasser in Kombination mit dem Öl pflegt die Füße bzw. den Körper (beim Vollbad) tiefenwirksam. Auf Grund des milden Avocadoöls wird vor allem trockene Haut intensiv gepflegt. Dadurch wird der Feuchtigkeitshaushalt der Haut reguliert und auch die Flora der Haut geschützt. Auch der Vanilleextrakt spendet der Haut Feuchtigkeit und glättet diese so. Mit dem Vitamin E wird die lichtbedingte Hautalterung etwas minimiert, da diese die zellschädigenden freien Radikale bekämpft. Des Weiteren wirkt das Pflegebad entzündungshemmend und hilft auch bei Juckreiz. Durch die ganzen enthaltenen Öle wird auf den Füßen auch noch überschüssige Hornhaut aufgeweicht wodurch diese sehr einfach entfernt werden kann. Daher finde ich das Fußbad wirklich klasse.
Zusätzlich zum Pflegebad empfehle ich eine Fußcreme. Die Creme gibt den Füßen zusätzlich noch Feuchtigkeit und pflegt diese.

Fazit:

Schöne Verpackung. Sehr gute und intensive Pflegewirkung auf Grund der vielen enthaltenen Öle. Absolut empfehlenswert.

Eure M ;)