Seiten

Mittwoch, 28. Januar 2015

[Review] Nivea In-Dusch Body Milk (trockene Haut)



Hallo,
heute möchte ich euch die In-Dusch Body Milk von Nivea für trockene Haut vorstellen. Ich habe es bereits vor einiger Zeit getestet. Hier findet ihr jetzt meine Meinung zu dem Produkt ;)


Allgemein

Die Body Milk ist in vielen Drogeriemärkten erhältlich. Für diese Body Milk habe ich im dm 3,75 € bezahlt. Die ganze Flasche ist in dunkelblauer Farbe gestaltet. Vorne auf der Flasche ist das typische Nivea Logo abgebildet. Auch der Deckel ist in dunkelblauer Farbe gehalten. Die Body Milk hat eine flüssige Konsistenz und ist weiß. Bei der Flasche muss man nur den Deckel aufklappen und schon kann man die Creme auftragen. Zudem lässt sich die Flasche auf dem Kopf stellen. Die Flasche umfasst 400 ml und die Creme ist nach dem ersten Öffnen noch 12 Monate haltbar. Diese Body Milk gibt es in zwei Varianten. Einmal in der von mir getesteten Variante für trockene Haut (blaue Flasche). Zudem gibt es die Body Milk für normale Haut (weiße Flasche).

Hersteller

„Nasse Haut kann die pflegende Formel leichter aufnehmen, so dass sie schnell einzieht. Das Ergebnis: Eine spürbar weiche und gepflegte Haut direkt nach der Dusche. Zusätzliches Eincremen mit einer normalen Body Milk ist nicht mehr nötig!
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Frei von künstlichen Farbstoffen und Silikonen. Biologisch abbaubar. WICHTIG: Um Rutschgefahr zu vermeiden, entfernen Sie Reste der Milk aus der Dusche!“


Anwendung nach Hersteller

„1. Duschen Sie wie gewohnt mit Ihrem Duschgel.
2. Cremen Sie anschließend Ihre nasse Haut noch in der Dusche mit der In-Dusch Body Milk ein.
3. Duschen Sie sich erneut mit warmem Wasser ab.
4. Abtrocknen und fertig: Sie können sich sofort anziehen!"


Meine Meinung

Ich war auf dieses neue Konzept sehr gespannt. Man kann sich bereits in der Dusche eincremen, sich abwaschen und dann direkt anziehen ohne zu warten, dass die Creme endlich eingezogen ist.
Der Duft der Body Milk ist nicht zu aufdringlich und erinnert an die üblichen Nivea Cremes. Dieser bleibt nach der Anwendung aber nicht sehr lange auf der Haut, sondern verfliegt sehr schnell. Die Konsistenz ist ähnlich wie bei Duschgels. Sie ist sehr cremig und lässt sich daher sehr gut auf der feuchten Haut auftragen und verteilen. Ich hab auch mal die Erfahrung gemacht, dass ich eine trockene Stelle hatte und die Body Milk ließ sich an dieser Stelle gar nicht verteilen. Also sollte man die Body Milk möglichst auf einen angefeuchteten Körper (wie vom Hersteller empfohlen) auftragen, denn in diesem Fall lässt sie sich sehr gleichmäßig auf der Haut verteilen. Die Hände fühlen sich so an als ob sie über der Haut gleiten. Es bildet sich nicht wie bei Duschgels Schaum, sondern die Body Milk wirkt sehr klar auf der Haut. Dabei habe ich sogar das Gefühl, dass die Body Milk teilweise von der Haut aufgesaugt wird. Nach dem Auftrag wäscht man sich die Body Milk noch unter der Dusche wieder ab.
Diese Variante spart einem sehr viel Zeit. Nach dem Abwaschen der Body Milk kann man sich direkt abtrocknen und dann anziehen ohne noch ewig zu warten bis die Body Milk vollständig eingezogen ist. Nach der Anwendung fühlt sich die Haut sehr weich, zart und geschmeidig an. Jedoch verfliegt diese Wirkung bei mir sehr rasch. Schon am nächsten Tag habe ich wieder trockene Stellen an meinem Körper. Die Haut an meinen Beinen schuppt wieder ab. Daher habe ich sogar das Gefühl, dass sich meine Hat dadurch sogar verschlechtert.


Fazit

Alles in allem ist diese Body Milk für Eincremefaule gut geeignet. Aber bei meiner trockenen Haut hält die Pflegewirkung nicht sehr lange an. Ich werde es mir wahrscheinlich nicht mehr nach kaufen. Aber falls ich es mal eilig habe werde ich diese Body Milk benutzen.

Wie findet ihr das Produkt?

Eure M ;)