Seiten

Montag, 26. Oktober 2015

[Review & NOTD] Maybelline Color Show 60 Seconds Nagellack, Farbe: 341 (Orange Attack)



Hallo ihr Lieben,
heute stelle ich euch einen Nagellack von Maybelline Color Show 60 Seconds in der Farbe Orange Attack, Nr. 341 vor.

Allgemein: 

Der Nagellack ist in verschiedenen Drogerien erhältlich. Im dm zahlt man dafür 2,75 €. Das Produkt befindet sich in einer rundlichen Glasflasche und lässt sich durch Drehen des schwarzen Deckels öffnen und wieder verschließen. Die Flasche ist ganz schlicht gehalten. Diese ist durchsichtig, so dass die Farbe und der Inhalt des Produkts ganz gut gesehen werden kann. In der Flasche sind 7 ml enthalten und der Nagellack ist nach Anbruch noch 24 Monate haltbar.

Hersteller: 

„Die Show beginnt! Maybelline eröffnet die Colorshow mit aktuellen, vom Laufsteg inspirierten Farben. Der spezielle Pinsel ermöglicht ein einfaches und präzises Auftragen des Nagellacks. Die Formel überzeugt mit einer breiten Farbpalette und begeistert mit einem glossigen Finish.“ Quelle: douglas.de

Farbe: 

Ein orangener Nagellack ist eine Prämie für mich. Ich habe mich von einer Freundin zu der Farbe überreden lassen und kann euch nur sagen, dass mir die Farbe unheimlich gefällt. In der Flasche sieht die Farbe noch etwas heller aus. Auf den Nägeln aufgetragen entspricht sie aber einem dunkleren Orange. Wie ihr auf einem der Bilder erkennen könnt ist die Farbe dunkler als die Farbe einer Mandarine. Diese ist meiner Meinung nach eine Mischung aus Orange und Rot, wobei der rote Anteil überwiegt. Der Lack hat einen glossigen Finish und keinerlei Glitterpartikel.


Pinsel: 

Der Pinsel ist zu den Ecken hin etwas abgerundet. Zudem lässt sich dieser beim Auftrag leicht auffächern. Dadurch funktioniert der Auftrag sehr einfach. Der Pinsel nimmt so viel Nagellack auf, dass es für ca. 2-3 Finger ausreicht.

Auftrag und Deckkraft: 

Da die Flasche einen langen Hals besitzt, kann man den Pinsel einfach aus der Flasche entnehmen und auch wieder einführen. Aufgrund der recht flüssigen Konsistenz des Lacks lässt sich die Farbe leicht mit dem Pinsel entnehmen und auf den Nägeln auftragen. Unmittelbar nach dem Auftrag konnte ich die Pinselspuren bzw. Schlieren auf den Nägeln erkennen. Doch nach dem Trocknen erkannte ich, dass sich der Nagellack auf den Nägeln ausgeglichen hatte und somit ein gleichmäßiges Ergebnis erzielt wurde. Auf den Bildern erkennt ihr, dass eine einzelne Schicht von dem Lack völlig ausreicht um ein deckendes Finish zu erhalten. Auch ohne Top Coat habe ich ein glossiges Finish erzielt.


Trockenzeit: 

Zu der Trockenzeit muss ich sagen, dass sie mir sehr kurz vorkam. Nach weniger als 5 Minuten waren alle 10 Nägel komplett trocken.

Haftfestigkeit: 

Um die Haltbarkeit des Lacks noch zu verlängern habe ich einen Top Coat getragen. Da ich bereits einige Stunden nach dem Auftrag merkte, dass an der ein oder anderen Stelle kleinere Macken entstanden. Dies ist natürlich sehr schade. Nach wenig Beanspruchung der Hände hielt der Lack bei mir ca. 4-5 Tage. Bei mehr Beanspruchung der Hände musste der Lack bereits nach 3-4 Tagen ab, da die Tipwear schon stark vorhanden war.


Fazit: 

Eine klasse Farbe, die vor allem im Herbst getragen werden kann. Deckkraft ist in Ordnung. Die Haltbarkeit ist jedoch ohne Top Coat nur mittelmäßig. Lack trocknet schnell.

Eure M ;)